Kreuzgelenke / universal joint

IFA Rotorion produziert und entwickelt Kreuzgelenke von kleinen bis mittleren Baugrößen, wobei die Gelenkkreuzbüchsen verschiedene Durchmesser von 22 bis 31 mm haben können. Die Kreuzgelenke von IFA Rotorion haben sich bei unseren Kunden mehrfach bewährt und werden speziell nach Kundenwunsch gefertigt. 

 

Kreuzgelenke bieten eine kostenoptimierte Möglichkeit der Leistungsübertragung zwischen nicht fluchtenden Wellen unter sich ändernden Beugewinkeln. Diese verschiedenen Zustände werden vielfach in der Längswelle im Antriebsstrang eines Fahrzeuges durch Aggregate- und Aufbaubewegungen hervorgerufen. Die Gelenke sind dabei über die gesamte Fahrzeuglebensdauer wartungsfrei. 

 

In enger Abstimmung mit unseren Kunden und unter Beachtung der jeweiligen Anforderungen erfolgen die spezifische Festlegung der erforderlichen Baugrößen und die Definition der Anbindung an Getriebe und Hinterachsdifferential.

Vorteile von Kreuzgelenken im Überblick

  • kostengünstig
  • bewährte Technik
  • wartungsfrei
  • Baukastensystem oder
  • Baugrößen auf Kundenwunsch


Kunden von IFA Rotorion erhalten einsatzoptimierte Kreuzgelenke in folgenden Bereichen

  • Nutzfahrzeuge
  • PKW
  • Motorrad
  • Industrie